Aktuelles


 

Die derzeitig veränderten Rahmenbedingungen für Arbeit und Alltag in Zusammenhang mit dem Coronavirus lösen häufig Unsicherheiten und Ängste aus.

Ich möchte Ihnen gerne Unterstützung in dieser Situation anbieten, damit Sie die täglichen Herausforderungen mit mehr Gelassenheit bewältigen können.

 

Nachfolgend finden Sie eine speziell zusammengestellte EFT- Sequenz, mit der Sie den Stresspegel senken und zu mehr Ausgeglichenheit finden können.

 

Ein kostenfreies PDF mit anschaulichen Bildern zur Lage der beschriebenen Punkte sende ich Ihnen gerne per Mail zu.

Nutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular unter dem Menüpunkt  Kontakt 

und nennen Sie als Betreff  'Stressentlastung'

 

 

Suchen Sie sich einen ruhigen Platz, an dem sie ca. 7 Minuten nicht gestört werden und tun Sie sich etwas Gutes:

 

 

 

                EFT-Folge zur Entlastung von Stress 

 

 

                Auf Ihrer rechten Körperseite:

  1. Auf dem Handrücken zwischen den Mittelhandknochen von  Zeigefinger und Mittelfinger, mit 3 Fingern der linken Hand rhythmisch klopfen                            ca. 45 sec 
  2. Unter dem Arm auf dem vorderen Muskelstrang der Achsel,  mit 3 Fingern der flachen linken Hand klopfen        1 min 
  3. Unterhalb des Jochbeins (Knochen unter dem Auge), mittig, mit einem Finger der linken Hand klopfen                1 min                                                                                                                                                      

    Auf Ihrer linken Körperseite: 
  4. .Auf der Augenbraue, innen,  mit einem Finger der rechten Hand klopfen                   1 min  
  5. Unter dem Arm auf dem vorderen Muskelstrang der Achsel, mit 3 Fingern der flachen rechten Hand  klopfen     1 min  
  6. Auf dem Handrücken zwischen den Mittelhandknochen von  Ringfinger und kleinem Finger, mit 3 Fingern der rechten Hand klopfen                    .                1 min

               
                Abschließend:

  • rechte Hand mit der Handfläche mittig direkt oberhalb des Nabels legen, linke Hand darauf                                  
           
    8 tiefe Atemzüge lang 
  • rechte Hand mit der Handfläche mittig direkt auf die Brust oberhalb des Herzens legen, linke Hand darauf            
            8 tiefe Atemzüge lang 

 

                                                         Nehmen Sie wahr, was sich etwas verändert hat ...

Jelka Poklukar-Bily

Coaching

ROMPC-Therapie

Heilpraktikerin für Psychotherapie


Rehdorfer Str. 10
90431 Nürnberg

 

Sie erreichen mich unter:

0049  911 69 96 683

therapie@jelka-poklukar.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jelka Poklukar-Bily, Therapie & Coaching